Leckere Rezeptideen für den Herbst

Der Herbst ist da - und zu den saisonalen Genüssen des Herbstes gehört zweifelsohne der Kürbis. Wir haben ein wenig für Sie gestöbert und ein paar Rezeptideen zusammengetragen...




Kürbiswaffeln

Zutaten:
2 TL Backpulver, 3 Eier, 180 g fein geriebener Muskatkürbis, 1 TL geriebener Ingwer
150 g Mehl, 5 EL Milch, 1 Prise Salz, 250 g Quark, 60 g zerlassene, leicht gebräunte Butter, 2 EL Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten mischen und mit dem Handrührer / der Küchenmaschine verrühren.
Waffeleisen erhitzen und fetten, falls erforderlich. Waffeln ausbacken - FERTIG!!! :-)

-----------------------------------------------------------------------------------------

Salat vom Spaghettikürbis
für 4 Personen

Zutaten:
1 Spaghettikürbis, Salz, 3 Lauchzwiebeln, 150 g (Cocktail-) Tomaten,
1 Knoblauchzehe, 1 EL Weißweinessig, 100 ml Gemüsebrühe,
5 EL Sonnenblumenöl, evtl. etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer zum Abschmecken, Petersilie oder andere Kräuter zum Garnieren

Zubereitung:
Kürbis mehrfach mit der Gabel einstechen und 30 Minuten im kochenden Salzwasser garen, aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.
Kürbis halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch mit der Gabel auflockern, so dass sich die Kürbisspaghetti vereinzeln. Kürbisspaghetti aus der Schale nehmen und in eine Schüssel geben.
Lauchzwiebel putzen und in Ringe schneiden, zu den Kürbisspaghetti in die Schüssel geben. , Tomaten in Stücke schneiden und ebenfalls hinzugeben. Evtl. etwas Zitronensaft. Dann mit etwas Zitronensaft beträufeln und vorsichtig durchmischen.
Knoblauch fein hacken. Mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Brühe als Dressing anrichten,
zum Salat geben und 30 Minuten durchziehen lassen,

Abschmecken und garnieren. FERTIG!!!
Quelle: kochbar.de

-----------------------------------------------------------------------------------------

Butternutkürbis mit Pasta
für 4 Personen

Zutaten:
600 g Butternutkürbis, 1 Knoblauchzehe, 1 rote Zwiebel, 2 Stiele Salbei, 100 g Gorgonzola, 2 EL Olivenöl, 2 EL Pinienkerne, 50 ml Weißwein, 100 ml Gemüsebrühe
Pfeffer, Muskat

Zubereitung:
Nudeln in Salzwasser bissfest garen. Kürbis schäle, halbieren, von Kernen und Fasern befreien und in kleine Würfel schneiden.
Knoblauch schälen und fein hacken.Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
Salbei waschen, trocken tupfen und Blätter von den Stielen entfernen. Käse in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen.
Pinienkerne, Knoblauch und Zwiebeln ca. 1 Minute anbraten, Kürbisstücke hinzufügen.
Weißwein und Brühe zufügen und 10 Minuten dünsten. Nudeln abgießen und mit Salbei und Käse zur Kürbismischung geben. Alles mischen -mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken - FERTIG!!!